Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme: 0,00 €

Outdoor Praktisches & Unverzichtbares für Ihr nächstes Outdoor Abenteuer

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
11,50 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
9,50 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
8,50 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
21,50 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
49,90 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
59,90 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
59,90 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
59,90 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
59,90 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
34,90 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
34,90 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Outdoorbedarf - Erlebnisse im Freien komfortabel und sicher genießen

Je weiter Sie bei ausgedehnten Spaziergängen oder beim mehrtägigen Trekking die Zivilisation hinter sich lassen, um so mehr offenbart die Natur ihre spannenden und regenerierenden Facetten. Allerdings ist es ratsam, bestens gerüstet auf Tour zu gehen und zum Beispiel eine geeignete Ausstattung für Übernachtungen und praktisches Outdoor-Zubehör für die Orientierung parat zu haben. Denn die wohldurchdachte Ausrüstung steigert die Sicherheit und den Komfort bei Ihren Outdoor-Aktivitäten.

 

Grundausstattung für den Transport und die Pause

Das Proviant, die Regenjacke und praktisches Zubehör wie eine Wanderkarte sind drei Beispiele für die vielen Dinge, auf die Sie bei Ausflügen nicht verzichten möchten. Damit Sie das Gepäck möglichst wenig belastet und die Hände frei bleiben, wird hierfür ein Rucksack benötigt. Dieser sollte ergonomisch konzipiert, wetterfest und im Sinne der strukturierten Ordnung mehrfach unterteilt sein. Klassische Isomatten oder selbstaufblasbare Matratzen sind nicht nur fürs Campen interessant. Beim entspannten Picknick im Wald oder dem spontanen Sonnenbad am Strand freuen Sie sich über die bequeme Liegefläche. Auch unvorbereitet kann sich eine Übernachtung ergeben, bei der ein wärmender Schlafsack gefragt ist. Dieses Equipment sollte Feuchtigkeit abweisen, atmungsaktiv sein und zu den Temperaturen passen, die Sie nachts im Freien erwarten.

 

Hochwertiges Outdoor-Zubehör für mehr Sicherheit

Wer sich etwas tiefer in die unberührten Landschaften vortastet, sollte auf Outdoorbedarf für die Orientierung nicht verzichten. Analoge Messinstrumente wie ein Kompass können ein wichtiger Rettungsanker sein, wenn moderne Errungenschaften wie GPS wegen der Netzabdeckung oder der Akkulaufzeit technischer Geräte an ihre Grenzen geraten. Schon bei einem längeren Streifzug durch die Wälder ist es möglich, dass es zu Verzögerungen kommt und es vor der Heimkehr dunkel wird. Deshalb gehören Stirnlampen und Taschenlampen zum grundlegenden Equipment von Naturliebhabern. Bei der Wahl des Modells lohnt sich ein Blick auf die Herstellerangaben zum Helligkeitsgrad, zur Reichweite und zur Nutzungsdauer. So stellen Sie sicher, dass die Leistung mit den geplanten Unternehmungen harmoniert.

 

Willkommene Extras für praktische Handgriffe oder die kulinarische Pause

Zugunsten der Bewegungsfreiheit und der Ausdauer ist es ratsam, das Gepäck überschaubar zu halten. Gleichzeitig möchten Sie aber auf verschiedenste Situationen vorbereitet sein. Deshalb bieten erfahrene Marken des Segments platzsparende Accessoires mit den unterschiedlichsten Funktionen an. Eine großzügig bemessene Trinkflasche gewährleistet ohne Zwischenstopp in einer bewirtschafteten Hütte die unerlässliche Flüssigkeitsaufnahme. Während der kulinarischen Pause ermöglicht ein klappbares Trekkingbesteck die Zubereitung und den Genuss verschiedenster Speisen. Plötzliche Reparaturen stellen kein Hindernis dar, wenn im Rucksack ein Multi-Tool mit den gängigsten Werkzeugen auf seinen Einsatz wartet. Am besten überlegen Sie selbst, welche praktischen Helfer Sie bei den naturnahen Erlebnissen nicht missen möchten. Denn jenseits der sicherheitsrelevanten Ausrüstung ist es sehr individuell, welches Zubehör als sinnvoll betrachtet wird und hängt natürlich auch davon ab, welcher Ausflug bei Ihnen geplant ist.